Zurück zur Übersicht

Jettingen, Baden-Württemberg

Kreis
Böblingen
Einwohner*
7.915
Stadt- und Gemeindetyp
Kleine Kleinstadt
Maßnahmenbezeichnung
Aufwertung Partnerschaftsplatz
Programmjahr
2020
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
außerhalb,
Durchführungszeitraum
2020 - 2024
Art der geförderten Einrichtung
Freiraum, Grün- und Freiflächengestaltung
Art der Maßnahme

Sanioerung

Beschreibung der Maßnahme

Zwischen Ober- und Unterjettingen befinden sich die neue Ortsmitte der Gemeinde Jettingen mit dem Gemeindezentrum, Kindergärten, Rathaus, Feuerwehr, Bücherei und Gemeinschaftsschule sowie die Willy-Dieterle-Halle, die die zentrale Sport- und Veranstaltungshalle in der Gemeinde ist. Die neue Ortsmitte Jettingen entstand nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Unter- und Oberjettingen im Jahr 1971. 
Eine Aufwertung für den genannten Bereich ist nicht zuletzt aufgrund der schadhaften Pflasterbeläge und zur Behebung der Funktionsverluste des Bereiches notwendig. Der Platz soll ein lebendiger Ort der Begegnung der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Jettingen und des sozialen Zusammenhalts werden. Der Platz sowie die Grünflächen sollen parkähnlich und barrierefrei mit Sitzmöglichkeiten, einer Wasserfläche und Spielgeräten gestaltet werden. So soll die Aufenthaltsqualität gestärkt und der Platz zukünftig auch für Veranstaltungen nutzbar gemacht werden.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017