Zurück zur Übersicht

Langenhagen, Niedersachsen

Kreis
Hannover
Einwohner*
54.244
Stadt- und Gemeindetyp
Mittelstadt
Maßnahmenbezeichnung
Neue quartiersoffene Mensa der Hermann-Löns-Schule
Programmjahr
2020
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Lebendige Zentren, „Kernstadt Nord / Walsroder Straße“
Durchführungszeitraum
2020 - 2023
Art der geförderten Einrichtung
Öffentliche Bildungsinfrastruktur
Art der Maßnahme

Ersatzneubau

Beschreibung der Maßnahme

Die neue Mensa der Hermann-Löns-Schule wird als Einrichtung der unmittelbaren öffentlichen sozialen Infrastruktur ein zentraler Ort der Begegnung mit ""Aktiver Vielfalt"" im Sanierungsgebiet sein. Es wird ein lichtdurchfluteter Ersatzneubau errichtet. Dieses Gebäude  hat künftig neben der Speisefunktion eine multifunktionale Nutzbarkeit und wird für den musischen Schwerpunkt der Schule auch als Konzert- und Theaterraum und weitere Veranstaltungen nutzbar sein. Es soll allen Nutzer*innen neben den schulischen Aufgaben Raum für Begegnung und ein integratives und inklusives Quartierleben bieten. Die Räume sollen neben und nach dem Schulbetrieb auch Anwohner*innen des Stadtteils zur Verfügung stehen.
Die Mensa wird ein zentrales Element der Quartiersarbeit: die integrierten Nutzungen schaffen einen Raum für Begegnungen und haben einen positiven Effekt auf das soziale, kulturelle und pädagogische Angebot. Weiterhin unterstützt die neue Räumlichkeit die integrierten Nutzungen als künftige Ganztagsschule der Forderung der Inklusion und bietet Nutzungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen, schafft Angebote für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf und zum Ausgleich individueller Schwächen, schafft Angebote der kulturellen Vielfalt der Kinder und des Lehrpersonals sowie neuer Lerninhalte aufgrund des technischen Fortschritts.
 

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017