Zurück zur Übersicht

Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen

Kreis
kreisfreie Stadt
Einwohner*
261.454
Stadt- und Gemeindetyp
Großstadt
Maßnahmenbezeichnung
Aufwertung und Ausbau von 11 Spielplätzen zu Spielparks
Programmjahr
2020
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
außerhalb,
Durchführungszeitraum
2020 - 2024
Art der geförderten Einrichtung
Freiraum, Grün- und Freiflächengestaltung
Art der Maßnahme

Ausbau/Erweiterung

Beschreibung der Maßnahme

Ziel ist die Aufwertung und der Ausbau von 11 Spielplätzen zu sogenannten Spielparks als familien- und generationenübergreifende Orte mit hoher Aufenthaltsqualität.
Die Spielparks sollen die soziale Integration im Stadtteil fördern, indem Angebote für alle Altersgruppen und vielfältige Bewegungs- und Entspannungsmöglichkeiten vorgehalten werden. Die Nähe zu sozialen Einrichtungen und Schulen bietet in Teilen eine erhebliche Chance, dass unterschiedlichste Altersgruppen, soziale und kulturelle Gruppen die aufgewertete Spielfläche als Treffpunkt oder informelle Begegnungsstätte nutzen und die Sanierung so zur sozialen Integration im Stadtteil beitragen kann.Einige Spielplätze werden auch an Wochenenden auch als Ziel von Freizeitaktivitäten, Picknicks u.ä. genutzt. Diese sollen entsprechend ausgebaut werden. Einige Spielplätze sollen auch so umgestaltet werden, dass diese für ältere Kinder und Jugendliche als integrativer Treffpunkt interessant bleiben. Konzeptionell sollen die Anlagen so erweitert werden, dass auch Angebote vorgehalten werden, die generationsübergreifend genutzt werden können. Nach wie vor soll der Platz ein Treffpunkt für alle Generationen und die unterschiedlichsten Kulturen darstellen und durch die Aufwertung deutlich attraktiver werden.
Unter den Spielplätzen sind z.B. die Plätze Bellermühlepark, Freizeitpark Dahl, Heiligenpesch, Volksgartenweiher, Hardter Wald, Schloss Rheydt, Pauenstraße, Gatherskamp Bahn, Karl-Kämpf-Allee, Hochstadenstraße und Windmühlenweg.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017