Zurück zur Übersicht

Neukirchen-Vluyn, Nordrhein-Westfalen

Kreis
Wesel
Einwohner*
27.200
Stadt- und Gemeindetyp
Mittelstadt
Maßnahmenbezeichnung
Integrationsmanagement Ortskern Neukirchen
Programmjahr
2017
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Kleinere Städte und Gemeinden, Ortskern Neukirchen
Duchführungszeitraum
2017 – 2021
Art der geförderten Einrichtung
Sonstiges
Art der Maßnahme

Integrationsmanagement

Beschreibung der Maßnahme

Für den Ortskern Neukirchen in Neukirchen-Vluyn wurde im Jahr 2014 ein Integriertes Handlungskonzept (IHK) erarbeitet. Mit diesem wird das Ziel verfolgt, durch einen ganzheitlichen städtebaulichen Ansatz den Ortskern Neukirchen als Wohn-, Lebens- und Handelsstandort zu sichern und zu stärken und allen Bewohnern im Sinne eines „Ortskerns für alle” gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen.

Ein Handlungsfeld ist die Förderung sozialer Teilhabe und Gerechtigkeit durch Angebote und Begegnung in Hinblick auf den demografischen Wandel und die Berücksichtigung kultureller Vielfalt sowie inklusiver Bildung. Ein Quartiersmanagement wurde eingerichtet. Die Stelle eines Integrationsmanagers ergänzt und begleitet nun zusätzlich die Arbeit des Quartiersmanagements. Darüber hinaus werden investive Maßnahmen im Investitionspakt Soziale Integration im Quartier geprüft.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2015