Zurück zur Übersicht

Berlin, Mitte, Berlin

Kreis
-
Einwohner*
3.520.031
Stadt- und Gemeindetyp
Großstadt
Maßnahmenbezeichnung
Jugendhilfeeinrichtung Schmidstr. 10
Programmjahr
2018
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Städtebaulicher Denkmalschutz, Luisenstadt
Durchführungszeitraum
2018 - 2022
Art der geförderten Einrichtung
Kinder- und Jugendeinrichtungen
Art der Maßnahme

Erweiterung, Umbau

Beschreibung der Maßnahme

Das 1966 als Kinderkrippe erbaute Gebäude wird seit 1999 als Jugendhilfeeinrichtung genutzt, in der heute acht Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren intensivpädagogisch betreut werden ('Mädchenwohnheim'). 2017 wurde in dem Gebäude zudem ein Betreuungsangebot für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eingerichtet (Projekt Vielfalt). Ziel ist, die Jugendhilfeeinrichtung zu sichern und zukunftsfähig zu machen sowie den Standort um dringend benötigte Kita-Plätze für die wachsende Bevölkerung zu erweitern. Das Entwicklungskonzept sieht eine Kombination der drei Nutzungen in einer integrierten Einrichtung vor. Der integrative Ansatz setzt bewusst auf eine Mischung von Zielgruppen und Angeboten. Gemäß dem pädagogischen Konzept sollen damit Synergieeffekte, eine hohe Effizienz und eine bessere Akzeptanz der Einrichtung im Wohngebiet erreicht werden. Im ersten Planungsschritt wird eine Machbarkeitsstudie erarbeitet, in der bauliche Varianten zur weiteren Nutzung des Bestandsgebäudes, evtl. eines Ersatz- bzw. Erweiterungsbaus und die Einbindung der Kindertagesstätte geprüft werden. 

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2015