Zurück zur Übersicht

Gummersbach, Nordrhein-Westfalen

Kreis
Oberbergischer Kreis
Einwohner*
50.412
Stadt- und Gemeindetyp
Mittelstadt
Maßnahmenbezeichnung
Spielplatz Steinmüllergelände
Programmjahr
2018
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Stadtumbau, Stadtumbaugebiet Innenstadt, Brache Steinmüller
Durchführungszeitraum
2018 - 2022
Art der geförderten Einrichtung
Sonstiges
Art der Maßnahme

Neubau

Beschreibung der Maßnahme

Auf der derzeitigen Brachfläche inmitten des Steinmüllergeländes in Gummersbach fehlt bisher ein geschützter Raum mit einem Spielangebot für kleinere Kinder. Um der entsprechenden Nachfrage aus der Bevölkerung gerecht zu werden, hat die Stadt Gummersbach den Spielplatz in zentraler Lage geplant. Der Spielplatz zur ungezwungenen Kontaktaufnahme beispielsweise von einheimischen, zugewanderten oder körperlich beeinträchtigten Kindern bis 14 Jahren und ihren Begleitern soll den Integrationsprozess aller positiv fördern. Bei der Gestaltung des Spielplatzes wurde daher ein besonderes Augenmerk auf Impulse zum Austausch untereinander gelegt. Neben den Spielbereichen mit unterschiedlichen Geräten, lädt insbesondere ein zentraler Kommunikationsraum, ausgestattet mit geschwungenen Sitzbänken und integrierten Spielgeräten, zur Kommunikation und zum Kennenlernen ein. Die Bänke sind so ausgerichtet, dass auch unter allen Anwesenden Kontakt aufgenommen werden kann. Die spielenden Kinder können von dort von ihren Begleitern optimal im Blick behalten werden.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2015