Zurück zur Übersicht

Liebenau, Niedersachsen

Kreis
Nienburg/Weser
Einwohner*
3.688
Stadt- und Gemeindetyp
Landgemeinde
Maßnahmenbezeichnung
Schaffung eines Bildungs- und Begegnungszentrums
Programmjahr
2018
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Kleinere Städte und Gemeinden, Liebenau-Ortskern
Durchführungszeitraum
2018 - 2020
Art der geförderten Einrichtung
Öffentliche Bildungsinfrastruktur
Art der Maßnahme

Umbau, Erweiterung

Beschreibung der Maßnahme

In der Samtgemeinde Liebenau in Niedersachsen werden die Räumlichkeiten einer ehemaligen Hauptschule zu einem Bildungs- und Begegnungszentrum umgebaut. Die benachbarte Grundschule wird erweitert und ihr Raumprogramm den heutigen Anforderungen angepasst. Bisher sind soziale und kulturelle Akteure über das gesamte Gemeindegebiet verteilt. Jugendhilfe, Migrationsberatungsstelle und Flüchtlingshilfe beziehen demnächst Räumlichkeiten im ehemaligen Hauptschultrakt. Die räumliche Konzentration an einem integrierten Standort in der Gemeinde führt zu kurzen Wegen und einer intensiven Zusammenarbeit. Durch die Verzahnung von Akteuren und Zielgruppen erhofft sich die Gemeinde Synergie-Effekte hinsichtlich Qualität und Kosten. Die Integration von Geflüchteten und Migranten aus Südost-Europa, die in den vielen ehemaligen Werkswohnungen des Dorfes leben, kann dadurch noch weiter vorangebracht werden.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2015