Zurück zur Übersicht

Herford, Nordrhein-Westfalen

Kreis
Herford
Einwohner*
66.923
Stadt- und Gemeindetyp
Mittelstadt
Maßnahmenbezeichnung
Ersatzneubau Quartierstreff "Im kleinen Felde"
Programmjahr
2019
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
außerhalb,
Durchführungszeitraum
2019 - 2023
Art der geförderten Einrichtung
Bürgerhaus/Stadtteilzentrum
Art der Maßnahme

Ersatzneubau

Beschreibung der Maßnahme

Die Stadt Herford hat im Jahre 2003 ein Mobilheim für die Kinder- und Jugendarbeit „Im kleinen Felde“ errichtet. Nach 15 jähriger intensiver Nutzung ist das Gebäude abgängig und entspricht hinsichtlich der Barrierefreiheit und der Energieeffizienz nicht mehr dem notwendigen Standard. Gleichzeitig ist der räumliche Bedarf im Stadtteil für Kinder- und Jugendarbeit erheblich gestiegen. Mit dem Neubau von Quartiersräumen auf dem Gelände der Grundschule Radewig (500 Meter entfernt vom alten Standort) soll eine zentrale Anlaufstelle für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren und ihre Familien geschaffen werden. Mit Hilfe von niedrigschwelligen, sozialräumlich angebundenen Angeboten sollen Zugangshemmnisse zu Bildung abgebaut und Problemlagen frühzeitig bearbeitet werden. So soll durch eine Ausweitung der Angebotsstrukturen die Lebenssituation von Familien mit Kindern im Quartier verbessert werden mit dem Ziel der Bekämpfung akuter und zukünftiger Armutsfolgen.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017