Zurück zur Übersicht

Mönchsdeggingen, Bayern

Kreis
Donau-Ries
Einwohner*
1.416
Stadt- und Gemeindetyp
Landgemeinde
Maßnahmenbezeichnung
Sanierung Hallenbad „Almarin“
Programmjahr
2019
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Städtebauliche Sanierung und Entwicklung,
Durchführungszeitraum
2019 - 2023
Art der geförderten Einrichtung
Sportanlage/Sportstätte
Art der Maßnahme

Sanierung

Beschreibung der Maßnahme

In Mönchsdeggingen ist das Hallenbad "Almarin" seit fast einem Jahrzehnt geschlossen. Nach der Sanierung soll es wieder in Betrieb genommen werden. Das behutsam zu revitalisierende Almarin soll zu einem interkommunal getragenen Hallenbad, insbesondere für die Region Ries und die benachbarten Donau-Region, werden. Das Bad bietet als zentraler Identifikationsort nicht nur die Möglichkeit, schwimmen zu lernen und der sportlichen Ertüchtigung nachzugehen, sondern auch der offenen Begegnung, des Zusammenkommens u. der Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle Generationen.

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017