Zurück zur Übersicht

Lüneburg-Kaltenmoor, Niedersachsen

Kreis
Lüneburg
Einwohner*
75.192
Stadt- und Gemeindetyp
Mittelstadt
Maßnahmenbezeichnung
Ein Stadtteilhaus für Kaltenmoor
Programmjahr
2019
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
Soziale Stadt, Kaltenmoor
Durchführungszeitraum
2019 - 2022
Art der geförderten Einrichtung
Bürgerhaus/Stadtteilzentrum
Art der Maßnahme

Neubau

Beschreibung der Maßnahme

Mit dem Projekt „Ein Stadtteilhaus für Kaltenmoor“ plant die Hansestadt Lüneburg den Bau eines Stadtteilhauses. Entstehen wird im Gesamtvorhaben eine integrierte Gemeinbedarfseinrichtung als neuer Knotenpunkt sozialer Angebote und als Ort der Begegnung, der Vernetzung und sozialer Aktivitäten. Das Haus wird verschiedenen Trägern, Gruppen und Akteuren aus dem Stadtteil für die Durchführung von gemeinnützigen Angeboten zugänglich gemacht und durch die Stadt in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) geführt. Das Stadtteilhaus wird als fundamentales Element im Netz der sozialen Infrastruktur in Kaltenmoor vorgesehen, in dem die Fäden zusammenlaufen, koordiniert durch das Stadtteil- und Quartiersmanagement. Die Schwerpunkte der verschiedenen sozialen Einrichtungen werden aufeinander abgestimmt und zukünftig gemeinsam von dort aus unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern geplant. Durch eine enge Vernetzung und Zusammenarbeit mit allen hauptamtlichen Akteuren und Ehrenamtlichen (z. B. mit dem Familienzentrum) werden Menschen verschiedenen Alters erreicht. 

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017