Zurück zur Übersicht

Tann (Rhön), Hessen

Kreis
Fulda
Einwohner*
4.430
Stadt- und Gemeindetyp
Landgemeinde
Maßnahmenbezeichnung
Errichtung eines Quartiers- und Nachbarschaftszentrums
Programmjahr
2019
Gebietskulisse Städtebauförderung; Programmgebiet
außerhalb,
Durchführungszeitraum
2019 - 2021
Art der geförderten Einrichtung
Bürgerhaus/Stadtteilzentrum
Art der Maßnahme

Sanierung

Beschreibung der Maßnahme

In der Stadt Tann in der Rhön entsteht das Quartiers- und Nachbarschaftszentrum Elf-Apostelhaus/Judenschule. Ziel ist es, den sozialen Zusammenhalt gemeinsam zu stärken, damit die finanziell eher schwache Kommune auf Dauer entlastet wird. Entstehen soll ein Ort mit Wahlfamilien - für Jung und Alt, für Kinder und alte Menschen sowie für aktive Erwachsene, für Menschen mit Beeinträchtigung und für Flüchtlinge, die in Tann heimisch werden möchten. Das Erdgeschoss stellt den sehr offenen und öffentlichen Bereich dar, der alle Menschen willkommen heißt, während im 1. und 2. Obergeschoss Rückzugsräume für ältere Menschen entstehen: eine Tagespflege für Senioren, die gemeinsam mit der Tanner Sozialstation betrieben wird, bildet den Rahmen für eine ausgewogene Tagesstrukturierung der älteren Mitbürger. Um eine bürgernahe und sinnstiftende, dauerhafte Nutzung zu gewährleisten, hat sich der Bürgerschaftsverein Tann aktiv e.V. gegründet. 

* Quelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Regionalstatistik, 31.12.2017