Förderverfahren

Die Aufnahme von neuen Maßnahmen in das Programm ist abgeschlossen. Die Länder haben entsprechend ihrer landesspezifischen Richtlinien die konkreten Förderprojekte für die Programmjahre 2017 bis 2020 ausgewählt. Konkrete Förderbedingungen entnehmen Sie bitte den Informationen der Länder.

Antragsberechtigt waren Städte und Gemeinden. Die Kommunen können die Fördermittel grundsätzlich auch an Dritte weiterreichen. Die Mittel des Investitionspaktes können in den Kulissen der Städtebauförderung eingesetzt werden, jedoch sind auch begründete Abweichungen möglich.

Kontaktdaten der Länder

Informationsmaterial

Mehr erfahren

Praxisbeispiele

Mehr erfahren